Über

Hey, ich bin Gina......ich blogge über mein Leben und die damit verbundenenen Schlagwörter...

Das meiste sind Defintionen, so ein wenig was zum Nachdenken...

ich muss endlich meinen Kopf mal frei bekommen...Also...viel Spass

Alter: 39
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
war alles viel viel einfacher und unbeschwerter...hach, ich vermisse diese Zeit...obwohl..ich bin jung:-))

Wenn ich mal groß bin...:
...wachse leider nicht mehr



Werbung




Blog

Narben

Wir haben an den überraschensten Stellen Narben. Sie sind so etwas wie geheime Strassenkarten unserer persönlichen Geschichte. Ein Diagramm alter Verletzungen.
Die meisten Wunden heilen und es bleibt nichts weiter als eine Narbe zurück – manche jedoch heilen nicht.

Manche Verletzungen tragen wir ständig mit uns herum auch wenn sie schon lange her sind halten die Schmerzen an. Vielleicht haben uns unsere alten Wunden etwas zu erzählen. Sie erinnern uns daran wie wir damals waren und was wir überstanden haben. Sie lehren uns was wir in der Zukunft vermeiden sollen.

Zumindest hätten wir das gern. Aber leider ist das nicht so, oder? Es gibt Dinge die müssen wir einfach immer wieder durchmachen – immer, immer, immer wieder. ......

1 Kommentar 25.1.09 16:01, kommentieren

blinder Fleck

Viele wissen nicht, dass das menschliche Auge einen blinden Fleck auf der Netzhaut hat. Es gibt also einen Teil der Welt, den wir tatsächlich nicht sehen können.

Das Problem ist nur, dass dieser blinde Fleck manchmal dazu führt, dass wir Dinge nicht sehen, die wir lieber nicht ignorieren sollten. Manchmal aber sorgen unsere blinden Flecken dafür, dass unser Leben blendend glücklich bleibt.

Vielleicht ist das mit den blinden Flecken nicht so, dass unser Gehirn uns glücklich machen will, vielleicht will es uns nur beschützen.

 

25.1.09 15:40, kommentieren

Die Wahrheit......

Die Wahrheit ist schwierig, die Wahrheit ist peinlich und sehr oft tut die Wahrheit weh. Ich meine, die Leute sagen sie wollen die Wahrheit hören, aber wollen sie das wirklich?

Die Wahrheit tut weh. Im Grunde genommen will niemand die Wahrheit hören. Ganz besonders nicht wenn sie einem nahe geht. Manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir dem anderen nicht mehr geben können als die Wahrheit.

Manchmal sagen wir die Wahrheit weil wir sie laut sagen müssen, damit wir sie selber hören.

Und manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir einfach nicht anders können.

Manchmal ist es aber auch so, dass wir die Wahrheit sagen, weil wir dem anderen wenigstens das schuldig sind. ...

1 Kommentar 25.1.09 15:20, kommentieren

Karma...nix als Karma...

Wie ist das wenn man im früheren Leben ein weniger netter Mensch war und viel gesündigt hat, kommt dann, trotz das man in diesem Leben ein netter liebevoller Mensch ist, alles auf einem zurück????

Habe in den letzten Jahren viel Schmerz erfahren müssen...habe meine Oma verloren, die verhältnismässig jung war und mir nahe stand wie kein anderer.....war schwanger und habe im fünften Monat abbrechen "müssen" weil da was nicht stimmte, zu guter Letzt stehe ich jetzt ohne Job da:-( 

Warum?????? ich kanns nicht verstehen, es muss doch irgendwann mal gut sein....

 

1 Kommentar 23.1.09 16:18, kommentieren


Werbung